Bastelprotokoll

Axel hat ein blaues 4 x 20 LCD an das Launchpad gelötet und (überwiegend) erfolgreich mit Daten gefüttert. Leider ist die Schrift nur bei eingeschalteter Hintergrundbeleuchtung erkennbar, was den Energieverbrauch deutlich erhöht. Daher werden wir für den Quader wohl das gute alte grüne Display benutzen. Das Speicher-Mapping ist auch etwas seltsam: Was in der ersten Zeile nach dem 20 Zeichen geschrieben wird, erscheint nicht etwa in der zweiten, sondern in der dritten Zeile.

Dank Analyzer haben wir nun eine hübsche Webseite auf Basis von WordPress mit einem angenehm düsteren Theme. Das dient primär der Bildung der breiten Masse: Diese möge bitte verinnerlichen, dass auch hackermäßig anmutende Webseiten mit freundlichen bis hilfreichen Inhalte gefüllt sein können, selbst wenn grellweiße Hochglanz-Effekte sowie übertrieben abgerundete Ecken fehlen ;-)

Darkman trinkt wie immer fleißig Mate und motiviert uns zu weiteren Verbesserungen an Hard- und Software. Zugegebenermaßen war bei der Farbgebung des Themes vorwiegend sein Geschmack ausschlaggebend.